Politik

Die Gemeinde ist eine öffentlichrechtliche Körperschaft und damit eine juristische Person. Juristische Personen sind künstliche Gebilde. Sie können nicht selbst handeln, sondern müssen Vertretungen bestimmen, die für sie und in ihrem Namen handeln. Aus diesem Grund braucht jede Gemeinde Organe. Allen Organen ist ein bestimmter Wirkungskreis zugewiesen. Innerhalb dieses Kreises sind die Organe zuständig, die anfallenden Arbeiten für die Gemeinde zu erledigen, verbindliche Entscheide zu fällen und hoheitliche Anordnungen zu treffen. Die Grundzüge der Zuständigkeiten sind in der Gemeindeordnung sowie der Gemeindeverordnung festgehalten.

Die Organe sind:
- Stimmberechtigten (handelnd an der Urne oder der Gemeindeversammlung)
- Rechnungsprüfung (externe Stelle)
- Gemeinderat (7 Mitglieder)
- Ständige Kommissionen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.