Krieg in der Ukraine; Information an Bevölkerung

01. Mär 2022

Aufgrund des Krieges in der Ukraine haben sich besorgte Bürger*innen bei den Gemeindeverwaltungen gemeldet für Fragen zu Schutzräumen und Notvorrat. Aktuell sieht der Kanton Bern keinen Handlungsbedarf, um die Schutzraumzuweisung an die Bevölkerung zu kommunizieren. Für das Thema Notvorrat wird auf die Informationen des Bundes verwiesen.


Aktuelle Informationen zum Bevölkerungsschutz vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz


Kontaktperson
Präsidialabteilung
Markus Becker
Geschäftsleiter Gemeinde
T Direktwahl 032 333 78 00

E-Mail

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.