Sanierung Hallenbad 2019 bis 2020

26. Mai 2020

Gesamtsanierung Hallenbad Ipsach

Im Jahr 1973 wurde die Lehrschwimmhalle als Teil der Primarschulanlage an der Höhenstrasse 9 in Ipsach eröffnet.
Das Bad wird hauptsächlich durch die Schulen von Ipsach und des Schulverbandes Nidau belegt. Neben der Nutzung durch Vereine und Kurse ist das Bad zu bestimmten Zeiten auch öffentlich zugänglich.

In den vergangenen Jahren wurden einzelne Bereiche der Badewasser- und der Haustechnik saniert. Die Schwimmhalle und die Garderoben präsentieren sich noch im ursprünglichen Zustand.
Trotz Erneuerungen und regelmäßigem Unterhalt, sowie fachgerechter guter Betreuung haben einzelne Bau- und Anlagenteile das Ende ihrer technischen und wirtschaftlichen Nutzungs- und Lebensdauer erreicht.

An der Urnenabstimmung vom 10. Februar 2019 wurde der Rahmenkredit von 3,1 Mio. Franken für die Sanierung des Lehrschwimmbeckens genehmigt.

In neuem Glanz öffnet das Bad am 10. August 2020 seine Türen!

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.