Gemeindeabstimmung vom 13. Februar 2022; Ergebnis rechtsgültig

01. Apr 2022

Bei der Vorlage hatten die Stimmberechtigten mit 948 Ja-Stimmen zu 306 Nein-Stimmen die Revision der Ortsplanung angenommen. Vom 14. Februar 2022 bis am 15. März 2022 lief die 30-tägige Beschwerdefrist, falls bei der Urnenabstimmung eine Rechtsverletzung festgestellt worden wäre (Publikation im Nidauer Anzeiger am 17. Februar 2022). Es ist keine Beschwerde eingereicht worden. Der Gemeinderat hat das Abstimmungsergebnis für gültig erklärt (Artikel 17 Absatz 3 Reglement über die Urnenwahlen und -abstimmungen).


Kontaktstelle
Präsidialabteilung
Becker Markus
Geschäftsleiter Gemeinde
T direkt 032 333 78 00
E-Mail

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.