Empfehlung Kanton betreffend Coronavirus

13. Mär 2020

Wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) bekannt gegeben hat, gehören insbesondere ältere Menschen ab 65 Jahren zur durch den neuen Coronavirus besonders gefährdeten Gruppe. Die neue Strategie des Bundesrats setzt entsprechend auf die Behandlung der besonders schwer verlaufenden Krankheitsfälle und den Schutz der besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen. Dem Kantonalen Führungsorgan des Kantons Bern (KFO) ist es ein besonderes Anliegen, dass privat lebende Personen ab 65 Jahren mit den nötigen Informationen bedient werden, so dass sie sich bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Virus schützen können.

Kontaktstelle
Präsidialabteilung
Markus Becker
Geschäftsleiter Gemeinde
T direkt 032 333 78 00
E-Mail

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.