Schule Ipsach
Gemeindeverwaltung Ipsach

Schulfest 8. Juli 2010

Angekündigt als einer der heissesten Tage, begann das Schulfest am Morgen eher ruhig. Einige Klassen unter der Leitung der engagierten Lehrpersonen waren für die letzten Vorbereitungen besorgt. Parallel zum Schulfest war auch wie jedes Jahr der Schulschluss aufwändig, besonders, wenn Klassenzimmer gewechselt wird oder die Sechstklässler ihre sieben Sachen packen. Schliesslich ist am anderen Tag die Aera Ipsach vorbei.

Schulhausplatz 20.00 Uhr

Dieses Jahr waren nebst traditionellen Angeboten am Schulfest erstmals eine Bühne im Zentrum. Die Bands, geleitet vom Musiklehrer Dieter Oegerli, hatten ihre kurzen aber nicht weniger erfolgreichen Auftritte. Versuchsweise wurde dieses Jahr auf ein Schülerbandkonzert verzichtet, da ein Auftritt am Schulfest vor einem breiteren Publikum in Aussicht stand.

Bühne

Steffi und Daniel Ceh Rossel waren für das leibliche Wohl besorgt. Ihr Einsatz war grossartig. Das Zubereiten und Verkaufen des Risottos, der Hamburger, Schnitzelbrote und Bratwürste lief wie am Schnürchen. In der Stosszeit um 20.00 Uhr musste wegen des Grossandrangs noch eine weitere Kasse organisiert werden, um die Warteschlangen in Grenzen zu halten. Dabeben gab es das traditionelle Kuchenbuffet und einen Glace-Stand.

Essen

Der geplante Schluss des festes wurde kurzerhand von 21.00 auf 22.00 Uhr verschoben. Als eine der Bands mit dem aktuellen Fussball-WM-Song "Waving Flags" das Bühnenprogramm beendete, kühlte der Abend langsam ab.

Bühne 2

Die letzten Gäste verliessen kurz vor Mitternacht das Festgelände.
Kurz vor 7.00 Uhr waren bereits Hauswart und Lehrkräfte wieder auf dem Platz. Aufräumen war angesagt.


Gemeindeverwaltung Ipsach, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach, Tel: 032 333 78 78, Fax: 032 333 78 79, E-Mail, Realisierung format webagentur. Impressum | Datenschutz