Schule Ipsach
Gemeindeverwaltung Ipsach

Informationen aus dem Gemeinderat

Gemeindeversammlung vom 02.12.2016; Genehmigung Protokoll

Es sind keine Einsprachen gegen das Protokoll eingereicht worden. Der Gemeinderat hat das Protokoll am 16. Januar 2017 genehmigt (Artikel 71 Absatz 3 Gemeindeordnung Ipsach). Das Protokoll lag vom 12. Dezember 2016 bis am 10. Januar 2017 während 30 Tagen öffentlich auf (Artikel 71 Gemeindeordnung Ipsach). Die Auflage wurde am 08. Dezember 2016 im Nidauer Anzeiger publiziert.

PDF Genehmigtes Protokoll
 

Keine Gemeindeversammlung im März 2017

Auf die Durchführung einer (ausserordentlichen) Gemeindeversammlung am 09. März 2017 wird verzichtet, weil keine Geschäfte vorliegen. Der Termin im März wird hauptsächlich vorsorglich festgelegt, falls das Budget an der Gemeindeversammlung im Dezember abgelehnt würde.

 

Seniorenrat; Tätigkeitsbericht 2016

Der Seniorenrat wurde 2008 ins Leben gerufen. Er besteht aus den Frauen Rita Kluser, Arlette Marti und Christine Schwab sowie den Herren Hugo Tschantré und Heinz Vogel. Eine der Hauptaufgaben des Seniorenrats ist die Erhaltung und Verbesserung der Selbständigkeit und der Lebensqualität der Menschen über 60. Der Seniorenrat traf sich im vergangenen Jahr zu 4 Sitzungen, um das vielfältige Programm vorzubereiten. Dazu gehörten unter anderem die Jassnachmittage, 33 Gratulationsbesuche ab dem 90. Geburtstag, Organisation Seniorenausflug, Vorträge, Wanderung, Veloausflüge, Informationsanlässe usw. Er nahm an der Regionalen Konferenz der Seniorenräte in Bellmund sowie an einem Erfahrungsaustausch in Thun teil. Der Gemeinderat hat vom umfangreichen Tätigkeitsbericht 2016 Kenntnis genommen und verdankt die wertvolle Arbeit. Auf Ende 2016 ist Frau Arlette Marti zurückgetreten. Sie war die Präsidentin des Seniorenrats und das einzige Mitglied, welches noch seit der Einsetzung im 2008 dabei war. An der Gemeindeversammlung am 02. Dezember 2016 war sie verabschiedet worden.

 

Gemeinderatsstatistik 2016

Der Gemeinderat traf sich im vergangenen Jahr zu 11 Sitzungen und behandelte dabei insgesamt 225 Geschäfte. Die einzelnen Sitzungen dauerten im Durchschnitt knapp 3 Stunden. Bei den einzelnen Gemeinderatsmitgliedern (ohne das Gemeindepräsidium) kommen noch die Sitzungen der ständigen Kommissionen in ihren jeweiligen Ressorts hinzu. Die Anzahl ist unterschiedlich und liegt zwischen 4 bis 8 Sitzungen.


Kontaktperson

Präsidialabteilung

Markus Becker

Geschäftsleiter Gemeinde

T 032 333 78 78

markus.becker@ipsach.ch



Ipsach, 20. Januar 2017

Gemeindeverwaltung Ipsach, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach, Tel: 032 333 78 78, Fax: 032 333 78 79, E-Mail, Realisierung format webagentur. Impressum | Datenschutz